logo

Aufstiegsspiele am 12.08. im .wtv-Stadion

am . Veröffentlicht in Feldsaison 2017

Den Klassenerhalt sichern, das war das Ziel der Stammheimerinnen zu Beginn der Feldsaison. 16 Spiele, 15 Siege und eine Niederlage später sieht das Ziel ganz anders aus. Der Aufstieg soll, wie auch in der Halle, her. 

Erste Saisonniederlage

am . Veröffentlicht in Feldsaison 2017

Am letzten Saisionsspieltag kassierten die Damen des TVS ihre erste Saisonniederlage. Gegen das Team aus Tannheim, welches ebenfalls am 12. August in Stammheim um den Aufstieg spielen wird, mussten sich die Stammheimerinnen nach fünf Sätzen geschlagen geben. Gegen den ASV Veitsbronn konnte in vier Sätzen gewonnen werden.

Nur ein Sieg zum Abschluss

am . Veröffentlicht in Feldsaison 2017

Zum Saisonabschluss in der 2. Faustball-Bundesliga präsentierten sich die beiden Stammheimer Mannschaften in durchwachsener Form.

Aufstiegsspiele zur 1. BL im .wtv-Stadion gesichert

am . Veröffentlicht in Feldsaison 2017

Die Mädels des TVS haben sich am vergangenen Samstag bereits für die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga qualifiziert und sind gleich am Tag drauf vorzeitig Meister der 2. Bundesliga Süd geworden. 

Am vergangenen Samstag trafen die Stammheimerinnen zu Hause im ersten Spiel auf die Gäste vom TV Augsburg. Mit Jugendspielerin Saskia Schwabl, die ihren ersten Einsatz in der Bundesliga hatte, in der Abwehr gewann der TVS mit 3:0 Sätzen (11:8, 11:4, 11:8). Im gesamten Spiel hatte der TVS immer wieder mit Eigenfehlern zu kämpfen, auch wenn der Sieg nie ernsthaft in Gefahr war. Im dritten Spiel des Tages trafen die Stammheimerinnen auf die Gäste aus dem nahe gelegenen Schwieberdingen. Im ersten Satz fanden die Mädels vom TVS noch nicht richtig ins Spiel und mussten diesen mit 10:12 an die Gäste abgeben. Danach wurde die Konzentration nochmal hochgefahren, das Spiel der Stammheimerinnen wurde wieder sicherer und man hatte sich auf den Gegner eingestellt. Daraufhin konnte man den zweiten und dritten Satz mit 11:8 und 11:9 für sich entscheiden. Im vierten Satz ging den Schwieberdingerinnen dann etwas die Puste aus und sie machten einige Eigenfehler. Somit konnte der TVS den letzten Satz mit 11:2 gewinnen und das Spiel mit 3:1 Sätzen auf seinem Konto verbuchen. Nach diesen zwei gewonnenen Spielen hatten sich die Mädels vom TVS bereits vorzeitig zu den Aufstiegsspielen qualifiziert!

Am Sonntag folgte dann gleich der nächste Spieltag, dieser fand beim Tabellenschlusslicht TV Böblingen statt. Die Stammheimerinnen trafen in ihrem ersten Spiel auf den SV Wacker Burghausen. Dieser trat nur mit vier Spielerinnen an, war daher ein recht einfacher Gegner und konnte trotz mancher Eigenfehler auf Seiten des TVS mit 3:0 Sätzen (11:5, 11:8, 11:4) besiegt werden. Danach trafen die Mädels vom TVS auf die Gastmannschaft aus Böblingen. Mit 3:0 Sätzen (11:9, 11:6, 11:3) konnte auch dieses Spiel recht schnell gewonnen werden. Zum ersten Mal stand Sandra Brezing für die erste Mannschaft aus Stammheim auf dem Feld. 

Die Stammheimerinnen sind, nach diesem erfolgreichen Wochenende, bereits einen Spieltag vor Saisonende Meister der 2. BL Süd und bei den Aufstiegsspielen zur 1. BL dabei!

Die Aufstiegsspiele dürfen die Spielerinnen des TVS vor hoffentlich zahlreichem Fans am 12. August im heimischen .wtv-Stadion bestreiten. Merkt Euch diesen Termin schon jetzt vor und unetrstützt die Stammheimerinnen bei der Mission Aufstieg 1. Bundelisga.

TVS auf Facebook



.wtv-Stuttgart-Open

logo 2016 small

  • Ausschreibung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Meldestand
  • Abendveranstaltung