logo

Aufstiegsspiele am 12.08. im .wtv-Stadion

am . Veröffentlicht in Feldsaison 2017

Den Klassenerhalt sichern, das war das Ziel der Stammheimerinnen zu Beginn der Feldsaison. 16 Spiele, 15 Siege und eine Niederlage später sieht das Ziel ganz anders aus. Der Aufstieg soll, wie auch in der Halle, her. 

Die Stammheimerinnen beendeten die Feldsaison als Meister vor dem Verfolger aus Tannheim. Nur gegen Tannheim musste man sich am letzten Spieltag der Saison mit 2:3 geschlagen geben. Tannheim ist bereits in der Halle in der 1. Bundesliga und beendete die Saison 16/17 auf dem 6. Tabellenplatz. Trotz der Niederlage gegen den SVT sind die Stammheimer Damen zuversichtlich, denn das Hinspiel ging klar 3:0 an Stammheim.

Als weitere Gäste darf man die Damen des TV Öschelbronn auf heimischem Rasen begrüßen. Auch diese sind keine Unbekannten. Bereits bei den Aufstiegsspielen in der Halle trafen die beiden Teams aufeinander. In dieser hart umkämpften Partie behielt der TVS die Oberhand und sicherte sich den Aufstieg in die 1. BL Süd, während die Damen aus Öschelbronn den Aufstieg vor heimischem Publikum nicht verwirklichen konnten.

Als dritter Gast wird der TSV Pfungstadt anreisen. Die junge Mannschaft um U18-Nationalangreiferin Alix Vetter musste sich, wie auch der TVÖ, in der Saison zweimal geschlagen geben. In vollständiger Besetzung gab es noch kein Aufeinandertreffen des TV Stammheim mit dem TSV Pfungstadt.

Die Aufstiegsspiele finden am 12.08.2017 um 11 Uhr im neuen .wtv-Stadion statt. Für Bewirtung wird gesorgt. Die Stammheimer Mädels freuen sich auf zahlreiche, sowie lautstarke Unterstützung! 

TVS auf Facebook



.wtv-Stuttgart-Open

logo 2016 small

  • Ausschreibung
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Meldestand
  • Abendveranstaltung