logo

4:0 Punkte in Bad Liebenzell geholt

am . Veröffentlicht in Hallensaison 2017/18

Am 14. Januar war die Damenmannschaft des TV Stammheim zu Gast in Bad Liebenzell. Mit den beiden Gegnern, dem gastgebenden TV Unterhaugstett und der TG Landshut, traf man auf die beiden Tabellenschlusslichter. Kommenden Sonntag geht es in eigener Halle gegen den Tabellen zweiten TSV Calw und die Damen vom SV Tannheim. 

Nach der Weihnachtspause brauchten die Mädels vom TVS ein bisschen um sich wieder einzuspielen. Trotzdem wurde im ersten Spiel gegen den Gastgeber aus Unterhaugstett seiner Favoritenrolle gerecht und gewann deutlich mit 3:0. Ein ganz anderes Spiel erlebte man im zweiten Spiel gegen die TG Landshut. So verlor man direkt die ersten beiden Sätze gegen eine Mannschaft, die seit vielen Jahren zusammenspielt und geriet auch im dritten Satz schnell in einen deutlichen Rückstand. Mit einer kompakten Leistung kämpfte sich der TV Stammheim allerdings wieder zurück und konnte den Satz am Ende mit 15:14 für sich entscheiden. Dem gewonnen Satz folgten zwei weitere und so nahmen die TVS-Mädels die maximale Punktausbeute von 4:0 Punkten mit auf den Heimweg. 

Nicht unbedingt mit der gleichen Punkteausbeute kann man im Vorfeld zum kommenden Heimspieltag am Sonntag, den 21. Januar rechnen. So ist mit dem TSV Calw der aktuelle Zweitplatzierte und dem SV Tannheim der Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meiterschaft zu Gast. Das Team aus Calw um Nationalspielerin Stephanie Dannecker musste sich in der Saison erst einmal geschlagen geben und kämpfen im Fernduell um die Teilnahme an der diesjährigen DM. 

Ein spannendes Spiel ist gegen den SV Tannheim zu erwarten. Als ausrichtender Verein der Deutschen Meisterschaft muss lediglich die Klasse gehalten werden, um Anfang März mitspielen zu dürfen. Mit dem aktuellen siebten Tabellenplatz stecken die Tannheimerinnen allerdings mitten im Abstiegskampf und benötigen jeden Punkt. In der Vergangenheit waren die Spiele die Spiele zwischen Stammheim und Tannheim immer hart umkämpft und ausgeglichen. In der Hinrunde konnte sich Stammheim zwar mit 3:1 durchsetzen, verlor aber davor bei den Aufstiegsspielen im heimischen .wtv-Stadion im August 2017. 

Spielbeginn ist am kommenden Sonntag um 11 Uhr in der Sporthalle Stammheim, Münchinger Str. 60. Die TVS-Mädels freuen sich über jede Unterstützung. 

TVS auf Facebook



.wtv-Stuttgart-Open

wtv-stuttgart-open LOGO-2018 website-log