logo

Rückrundenstart im .wtv-Stadion

am . Veröffentlicht in Feldsaison 2018

Nach einer durchwachsenen und enttäuschenden Hinrunde startet die Frauenmannschaft des TV Stammheim am kommenden Wochenende in die Rückrunde der 1. Bundesliga Süd. Hierbei steht das Team um Kapitätnin Lena Scherer vor einer neuen, bislang unbekannten Situation. 

Spielte man in den vergangenen Jahren stets um den Aufstieg, so befindet man sich nach einer schwachen Hinrunde in dieser Saison ohne Sieg erstmals mitten im Abstiegskampf. Eine Situation, die von den TVS-Damen aber mit umso größerem Ehrgeiz und Motivation angenommen wird, was direkt zum Rückrundenstart zu einer erfolgreichen "jetzt-erst-recht-Reaktion" führen soll. 

Mit den Gästen aus Tannheim und Segnitz kommen die unmittelbaren Konkurrentinnen im Abstiegskampf ins heimische .wtv-Stadion. Beide Mannschaften liegen nur mit 4 Punkten mehr vor den Stammheimerinnen, wobei der SV Tannheim bereits 2 Spiele mehr auf dem Konto hat. 

In der Hinrunde gingen die Spiele jeweils an die beiden Gäste, was eine zusätzliche Motivation bedeutet. Trainer Michael Wettenmann kann auf den gesamten Bundesligakader zurückgreifen und so eine schlagkräftige Truppe in beide Spiele schicken. 

Spielbeginn ist am Sonntag, 17. Juni um 11 Uhr im .wtv-Stadion auf dem Sportgelände des TV Stammheim. Die TVS-Mädels sind heiß auf die Rückrunde um zu zeigen, was wirklich in Ihnen steckt und freuen sich über zahlreiche Unterstützung. 

TVS auf Facebook



.wtv-Stuttgart-Open

wtv-stuttgart-open LOGO-2018 website-log