logo

Unerfreulicher Jahresabschluss

am . Veröffentlicht in Hallensaison 2018/19

Vergangenen Sonntag hatten die Damen des TV Stammheim ihren ersten Heimspieltag der Saison. Mit dem TSV Dennach war der aktuelle Tabellenführer zu Gast in Stammheim. Der zweite Gegner des Tages war der TV Obernhausen, welcher einer der direkten Konkurrenten der Stammheimerinnen um den Klassenerhalt ist.

Zunächst trafen die Stammheimerinnen auf den bisher ungeschlagenen TSV Dennach. Mit 6:11 und 5:11 verlor man die ersten beiden Sätze recht deutlich, wohingegen man den dritten Satz mit 11:9 für sich entscheiden konnte. Trotz dieser Leistungssteigerung der Stammheimerinnen spielte der Tabbelführer aus Dennach im vierten Satz seine Routine aus und gewann diesen mit 6:11.

Im zweiten Spiel des Tages wollte man den dritten Saisonsieg gegen den TV Obernhausen einfahren. Der erste Satz ging mit 7:11 an die Gäste. Daraufhin konnte man den zweiten Satz mit 11:9 für sich entscheiden. Allerdings mussten die Mädels vom TV Stammheim die nächsten beiden Sätze an Obernhausen abgeben (8:11, 3:11).

Mit bisher erst zwei gewonnenen Spielen in dieser Saison stehen die Stammheimerinnen nun auf Tabellenplatz acht, was den Abstieg am Ende der Saison bedeuten würde.

Nach der Weihnachtspause geht es am Sonntag den 27.01. ab 11 Uhr in eigener Halle gegen die Gäste vom TSV Schwieberdingen und TSV Pfungstadt. Die Schwieberdingerinnen stehen momentan noch hinter dem TVS auf dem letzten Tabellenplatz. Hier ist für den TV Stammheim ein Sieg nötig um weiter Chancen auf den Klassenerhalt zu haben. Gegen den TSV Pfungstadt ist ein Sieg ebenfalls nicht völlig ausgeschlossen.

TVS auf Facebook



.wtv-Stuttgart-Open

wtv-stuttgart-open LOGO-2019 website